Ü60: Apartmentwohnen
TÄKS e.V.
Gelebte Inklusion
Illustration: Gelebte Inklusion

Ü60: Apartmentwohnen

Bildbeschreibung: Gelber Igel mit grauen Stacheln, einer Brille, einer Tasche über der Schulter und einer gelben Blume in der Hand

Die Idee bezahlbaren Wohnraum und überschaubare Apartments einerseits und Gemeinschaftswohnen sowie die Begegnung zwischen den Generationen andererseits zu schaffen, liegt dieser Konzeption zugrunde. Intergenerative Arbeit ist ein pädagogischer Denkstoß, der die Möglichkeit einer positiven Begegnung zwischen Alt und Jung bietet.

Die Apartments befinden sich im "Haus der Parität" direkt neben der Kita LOK 18. Die Apartments sind abgeschlossene Einzimmer-Wohnungen, die über eine eigene kleine Küche und ein eigenes Bad verfügen. Bodentiefe Fenster und ein Blick ins Grüne sorgen für viel Licht. Alle Apartment sind barrierearm gebaut, eines ist barrierefrei. Jedes Apartment hat eine kleine Terrasse. Vor der Terrasse befindet sich der von allen zu nutzende Gemeinschaftsgarten. Die vier Apartments sind für Menschen über 60 Jahren.

Bildbeschreibung: Außenansicht des Haus der Parität durch die Zweige eines Baumes fotografiert

Zusätzlich gibt es eine Wohnküche, die von allen und auch der Kita genutzt wird. Jede BewohnerIn des Apartmentwohnen bereitet einmal pro Woche für eine Stunde ein kleines Angebot für die Kita-Kinder vor- je nach eigenen Wünsche und Ideen, z. B. backen, vorlesen, gärtnern, malen..

MitbewohnerInnen gesucht!
Für die Ü60 Apartments werden derzeit noch Bewohner gesucht. Wir freuen uns auf Menschen ab 60 Jahren, die gerne in einer Wohngemeinschaft leben möchten und Spaß und Interesse an unserem integrativen und generationsübergreifenden Ansatz haben.

Bei Interesse schreiben Sie bitte eine E-Mail an: apartments@taeks.de

Ü60 Wohnen
Dudenstr. 92
10965 Berlin