Startseite
TÄKS e.V.
Gelebte Inklusion

Startseite

Aktuelle Elterninformationen

17. Familienbrief Weihnachten Safe

Liebe Familien des TÄKS e.V.,

Mittlerweile ist es Dezember geworden. Die Adventszeit hat begonnen, Weihnachten steht vor der Tür.
Leider hat es sich bestätigt, dass sich zur Weihnachtszeit die Pandemielage sehr angespannt darstellt. Es wurden viele Maßnahmen ergriffen und umgesetzt und weitere kommen ab sofort dazu. Sie betreffen maßgeblich auch unsere privaten Leben und unser Verhalten allgemein.
Wir müssen unsere privaten Kontakte auf ein Minimum beschränken. Wir müssen Masken tragen, Abstand halten und Lüften. Nur dann werden wir in absehbarer Zeit Erfolge bei der Eindämmung der Infektion erreichen. Zudem hoffen natürlich alle auf den Impfstoff. Wir sind froh, dass die Kitas und Schulen offen sind – außer bei Quarantänefällen.
Die Weihnachtsferien in den Schulen wurden nun ja bundesweit vorverlegt – in Berlin waren sie schon so, dass für alle am Freitag den 18.12.2020 der letzte Schultag ist. Dieser vorgezogene Weihnachtsurlaub soll ja quasi eine Schutzwoche vor Weihnachten darstellen.
Diese Idee möchten wir gern auch im Kitabereich anregen und umsetzen. Wir möchten Sie bitten, ernsthaft zu prüfen, ob es für Sie nicht auch der richtige Weg ist, Ihre Kinder am 21. und 22.12.2020 zu Hause zu lassen – mit dem Ziel, sich Weihnachten daraufhin beruhigter, z.B. mit den Großeltern und anderen Familienmitgliedern und engen Freunden zu treffen. Der 23.12.2020 ist ja schon ein geplanter Schließtag für alle Kitas – daher sind es dann nur noch zwei Tage.
Natürlich möchten wir sehr gerne diese Möglichkeit aus demselben Grund auch unseren MitarbeiterInnen und deren Familien und Freunden anbieten. Es wird eine Betreuung nach den Bedarfen angeboten, ggf. kann dann zumindest schon ein Teil der KollegInnen frei nehmen.
Wir werden dazu in unseren Einrichtungen Abfragen machen, wer diese Idee aufgreift und mitmacht.
In den Horten der Schulen werden in Abstimmung mit den Schulleitungen ebenfalls Nachfragen zu den Betreuungsbedarfen erfolgen, die KollegInnen werden sich dazu melden. Zwischen den Jahren würden wir gerne der Empfehlung der Bundesregierung folgen und alle Einrichtungen nicht öffnen.
Wir möchten uns ausdrücklich bei den ElternvertreterInnen und allen Eltern für die vielfältige Unterstützung und das Verständnis für die besondere Situation in diesem Jahr, bedanken. Ohne dieses Verständnis hätten wir es zusammen nicht stemmen können. Hoffen wir auf ein besseres Jahr 2021, das uns allen durch geeignete Maßnahmen hoffentlich wieder ein Stück mehr an Begegnungen und Gemeinsames zurückbringen wird!


Bleiben Sie gesund und herzliche Weihnachtgrüße! 

     
Ihre Geschäftsführung des TÄKS e.V. mit allen KollegInnen
K. Müller-Kern      Birgit Wulff


Die bisher veröffentlichten Familienbriefe können hier nachgelesen werden.

Die Elterninformation der Senatsverwaltung zur aktuellen Kitasituation finden Sie hier.
Zusätzlich findet ihr anbei die aktuellen Musterhygienepläne von der Senatsverwaltung für die Kitas und Horte.

Hauptstadtzulage für ALLE!

Hauptstadtzulage für alle!

Der Berliner Senat hat beschlossen, seinen Beschäftigten eine sogenannte Hauptstadtzulage zu zahlen. Ab dem 1. November 2020 erhalten alle Beschäftigten des Öffentlichen Dienstes und der landeseigenen Betriebe monatlich 150 Euro mehr.
Obwohl die Beschäftigten unserer Kitas und Horte ihre Aufgaben im Auftrag des Landes Berlin erfüllen und die gleiche gute Arbeit wie die Beschäftigten in den landeseigenen Einrichtungen leisten, werden sie von der Hauptstadtzulage ausgeschlossen.

Aus diesem Grund haben alle MitarbeiterInnen des TÄKS e.V. am 28.10.2020 an den verschiedenen Standorten mit einem Aktionstag gegen diese Ungleichbehandlung demonstriert. Mit knapp 5000 Postkarten im Gepäck sind wir losgezogen und haben Unterschriften gesammelt.

Eindrücke vom Aktionstag des TÄKS e.V.

 

Mit Kleinkindern lesen

Bilderbuchempfehlungen für die ersten 3 Lebensjahre

Eine Gesprächsrunde für Familien mit Babys und Kleinkindern von 0-3 Jahren

Schon früh interessieren sich Kinder für Bücher.
Doch welches Buch eignet sich in welchem Alter? Und auf was sollte man bei der Auswahl von Kinderbüchern und beim Vorlesen achten?
Wir stellen euch einige Bilderbücher zu verschiedenen Themen vor.

• Bilderbuchempfehlungen
• Informationen rund ums Thema mit Kleinkindern lesen
• Austausch mit anderen Eltern

Wo:  Online via Skype
Skype-Name: fruehehilfen@taeks.de
Wann:  Dienstag 08.12.2020 von 9.00 - 10.00 Uhr
             und von 11.00 - 12.00 Uhr

*** Die Online-Gesprächsrunden sind ein Alternativ-Angebot für unser frühpädagogisches Bewegungsangebot „Bewegungsinsel“.
Solange das persönliche Zusammen-Treffen nicht möglich ist, bieten wir hier einen Online-Raum der Begegnung. ***