Fahrradwerkstatt – Zeit zum Radeln
TÄKS e.V.
Gelebte Inklusion

Fahrradwerkstatt – Zeit zum Radeln

Fahrrad

Das Fahrrad ist das neue Auto - das Fahrrad durchläuft eine beeindruckende Renaissance. Deutlich mehr Radfahrer als vor zehn Jahren rollen auf den Straßen Berlins, die Infrastruktur in Berlin wurde in den letzten Jahren verstärkt ausgebaut – die Anzahl an FahrradfahrerInnen hat sich in den letzten zehn Jahren fast verdoppelt. Von den Befürchtungen, dass das Fahrrad mal zur „aussterbenden Art“ gehören wird, ist nichts mehr zu spüren. Ganz im Gegenteil – dem Fahrrad gehört die Zukunft.

Mit der Fahrradstation im barrierefreien Kiezgarten des TÄKS e.V. möchten wir gerne alle AnwohnerInnen auf der Roten Insel dabei unterstützen, ihre Fahrräder für die Fahrradsaison wieder fahrtüchtig und verkehrssicher zu machen.

Bei der Fahrradstation steht die Tür allen Menschen offen. Die BesucherInnen der Aktion haben die Möglichkeit, unter Anleitung eines Fahrradmechanikers eines Fahrradladens aus dem Sozialraum sowie von versierten „Hobby-Fahrrad-BastlerInnen“ und ehrenamtlichen HelferInnen selbst an ihren Fahrrädern Kleinstreparaturen vorzunehmen sowie praktische Tipps für Reparaturen und zum sicheren Fahren im Straßenverkehr zu erhalten.

Es werden Materialien vor Ort sein, um beispielsweise spontan Fahrradschläuche zu flicken oder zu wechseln. Außerdem stehen Fahrradpflegemittel und Pannenhilfesets sowie diverse Modelle von Fahrradpumpen zur Verfügung.
Die Fahrradwerkstatt soll an beiden Terminen ein sozialer Treffpunkt und Taktgeber für kreatives Handeln sein.

Um sich von den Reparaturarbeiten an den geliebten Fahrrädern zu erholen, werden erfrischende und warme Getränke angeboten sowie kleine Snacks. Mit dieser Aktion möchten wir das Gemeinschaftsgefühl in der Nachbarschaft weiter nachhaltig fördern sowie die Lust am Mobil sein und an der Bewegung an der frischen Luft stärken.

Ort:  Kiezgarten TÄKS e.V., Cheruskerstraße 23a, 10829 Berlin

Termine: 11.04.2019 / 09.05.2019 / 16.05.2019

Jeweils 16 bis 19 Uhr