Pädagogische Fachkraft für Krippe gesucht
TÄKS e.V.
Gelebte Inklusion

Pädagogische Fachkraft für Krippe gesucht

Über die Stelle

Für die Wilde 13 in Schöneberg suchen wir ab dem 1.8.2022 eine pädagogische Fachkraft für die Krippe mit 35-39,4 Stunden/Woche.

Die Wilde 13 ist eine Einrichtung mit insgesamt 36 Plätzen und ist in Krippe und zwei Elementarbereichsgruppen aufgeteilt. In jeder Gruppe werden bis zu 12 Kinder betreut. Dazu gehören auch Kinder mit erhöhtem und wesentlich erhöhtem Förderbedarf. Wir arbeiten in der Krippe in Anlehnung an Emmi Pikler, weitere Schwerpunkte unserer pädagogischen Arbeit sind die Bewegungs- und Naturpädagogik.

Ihre Aufgaben:
• Betreuung, Begleitung und Unterstützung der Kinder im Alltag
• Planung und Gestaltung der pädagogischen Arbeit
• partnerschaftliche Zusammenarbeit mit den Eltern und Familien
• Übernahme aller Dienste innerhalb der Öffnungszeiten
• Beobachtung und Dokumentation der kindlichen Bildungsprozesse
• Begleitung und Mitgestaltung von den Übergangsprozessen
• vertrauensvolle Zusammenarbeit mit dem Team und der Leitung

Ihr Profil:
Wir wünschen uns eine offene, kommunikative und motivierte Fachkraft, mit Freude an der Team- und Elternarbeit, die Interesse und Spaß an der Arbeit in der Krippen hat und durch ihr alltägliches pädagogisches Handeln die Entwicklung der Kinder begleitet und die pädagogische Arbeit mitgestaltet.
• staatlich anerkannte Erzieherin oder vergleichbare Qualifikation
• offene, empathische Persönlichkeit
• achtsamer und wertschätzender Umgang mit Kindern, Familien und Kolleginnen
• strukturierte und organisierte Arbeitsweise
• Bereitschaft zur Reflexion des eigenen pädagogischen Handelns

Bei Interesse senden Sie uns bitte Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen per E-Mail an wilde13@taeks.de oder mit frankiertem Rückumschlag an: Wilde 13 /TÄKS e.V.,  z.H. Frau Pociask, Fritz-Reuter-Str.8, 10827 Berlin

Das bieten wir Ihnen

• freundliches Arbeitsumfeld mit aufgeschlossenen und engagierten Kolleg:innen
• Inhouse-Fortbildungen und Zuschüsse für die Teilnahme an externen Fortbildungskursen
• professionelle Unterstützung durch unsere Fachberatung
• Aufstiegsmöglichkeiten innerhalb des Trägers
• Raum für eigene Ideen z. B. durch die Teilnahme an Fachgruppen und Fachtreffen zu verschiedenen Themen
• den TÄKS-Haustarif, der u.a. zwei Sonderzahlungen im Jahr und die betriebliche Altersvorsorge beinhaltet
• Zusatzleistungen im Bereich Gesundheit in vielfältiger Form mit bis zu 900,-€ im Jahr
• Firmenticket bei der VBB in Berlin
• Betreuungskostenzuschuss für eigene Kinder
• überdurchschnittlicher Urlaubsanspruch